Startseite
Aktuell
Kanzleiprofil
Was ist ein Fachanwalt?
Zur Person
Veröffentlichungen
Kontakt
Anreise
Impressum

 

 

 

 

 

 

 

Martin Brilla
Rechtsanwalt
Fachanwalt für Verwaltungsrecht

 
 

 

Was ist ein Fachanwalt für Verwaltungsrecht?

Das Verwaltungsrecht kann man grob als den rechtlichen Bereich bezeichnen, in dem auf einer Seite die Verwaltung beteiligt ist. Zu ihm gehören u.a.

- öffentliches Baurecht
- kommunales Abgabenrecht
- Beamtenrecht
- Gaststättenrecht
- Gewerberecht
- Schul- und Hochschulrecht
- Umweltrecht
- Ausländer- und Asylrecht.

Die zuständige Rechtanwaltskammer kann einem Rechtsanwalt die Bezeichnung Fachanwalt für Verwaltungsrecht verleihen, wenn er mindestens drei Jahre zugelassen ist und besondere theoretische Kenntnisse und besondere praktische Erfahrungen auf dem Fachgebiet Verwaltungsrecht nachweisen kann.

Fachanwalt für Verwaltungsrecht wird man gemäß der Fachanwaltsordnung (den Text finden Sie auf der Internetseite der Bundesrechtsanwaltskammer) also nur dann, wenn die besonderen theoretischen Kenntnisse und besonderen praktischen Erfahrungen des Rechtsanwalts auf dem Fachgebiet des Verwaltungsrechts erheblich das Maß dessen übersteigen, das üblicherweise durch die berufliche Ausbildung und praktische Erfahrung im Beruf vermittelt wird.

Ein Fachanwalt für Verwaltungsrecht ist darüber hinaus zur regelmäßigen Fortbildung verpflichtet.