Startseite
Aktuell
Kanzleiprofil
Was ist ein Fachanwalt?
Zur Person
Veröffentlichungen
Kontakt
Anreise
Impressum

 

 

 

 

 

 

Martin Brilla
Rechtsanwalt
Fachanwalt für Verwaltungsrecht

 
 

 

Kompetenz durch Spezialisierung

Seit 1996 - seit dem Jahr 2002 in Aachen - biete ich anwaltliche Beratung und Vertretung an. Dies umfasst auch gerichtliche Mediationsverfahren.

Meine Tätigkeitsschwerpunkte

  • Beamtenrecht
  • Öffentliches Baurecht
  • Schul- und Hochschulrecht
  • Kommunalabgabenrecht
  • Arbeitsrecht

umfassen u.a.

- Abordnung
- Beihilfe
- Beurteilung
- Dienstunfall
- Disziplinarverfahren
- Reaktivierung
- Umsetzung
- Versetzung
- Zurruhesetzung wegen Dienstunfähigkeit

- Baunachbarstreitigkeiten
- Realisierung von Bauvorhaben aller Art
- Denkmalschutzrecht

- Feststellungen des sonderpädagogischen Förderbedarfs (Zuweisung in einer Sonderschule)
- Schulische Ordnungsmaßnahmen

- Studienbeiträge
- BAföG-Recht

- Prüfung und Anfechtung von Erschließungsbeitrags- und sonstigen kommunalen Abgabenbescheiden

- Kündigungsschutzverfahren
- Beratung und Vertretung von Betriebsräten

Als Fachanwalt für Verwaltungsrecht kann ich Sie selbstverständlich auch in anderen Bereichen des Verwaltungsrechts wie beispielsweise im

- Enteignungrecht,
- Gaststättenrecht,
- Gewerberecht und
- Umweltrecht

kompetent beraten und Sie vor sämtlichen deutschen Verwaltungsgerichten, Oberverwaltungsgerichten bzw. Verwaltungsgerichtshöfen sowie dem Bundesverwaltungsgericht vertreten.

Vorsprung durch Erfahrung und Fortbildung

Im Rahmen meiner mehr als zehnjährigen Anwaltstätigkeit habe ich Privatpersonen, Gewerbetreibende, mittelständische Unternehmen, Gemeinden und andere Körperschaften des Öffentlichen Rechts erfolgreich beraten und vor Gerichten nicht nur in Nordrhein-Westfalen, sondern auch in Rheinland-Pfalz, Berlin, Brandenburg und Sachsen-Anhalt vertreten.

Sie können sich auch weiterhin auf die Qualität meiner Arbeit verlassen, denn als Fachanwalt für Verwaltungsrecht bin ich verpflichtet, regelmäßig an Fortbildungen teilzunehmen. Auch meine regelmäßigen Veröffentlichungen tragen dazu bei, dass ich über wichtige praxisrelevante Themen umfassend informiert bin.

Trotz meiner Spezialisierung bin ich in der Lage, Sie auch im Übrigen - gegebenenfalls unter Hinzuziehung meiner spezialisierten Kollegen - rechtlich zu beraten und zu vertreten.

Individuelle Betreuung

Große Anwaltskanzleien (mit 20, 50 oder noch mehr Rechtsanwälten) werben mit einer Vielzahl von Spezialisten unter einem Dach und zum Teil mit prominenten Namen. Allerdings ist es dabei ähnlich wie in einem Krankenhaus: Chefarztbehandlung hat ihren Preis! Wollen Sie nur die gesetzlichen Gebühren zahlen (mehr zahlt eine Rechtsschutzversicherung nicht), werden Sie kaum die Chance haben, von den Anwälten, die oben auf dem Briefkopf stehen, beraten zu werden. Vielmehr kann es Ihnen - auch wenn Sie eine Honorarvereinbarung treffen - passieren, dass Sie - wie in einer Behörde - von Anwalt zu Anwalt gereicht werden, so dass Sie nicht wissen, wer Ihr Ansprechpartner ist oder wer Ihren Fall wirklich bearbeitet.

Das gibt es bei mir nicht: Ich bin Ihr Ansprechpartner für sämtliche Fragen und kenne Ihren Fall. Mein Ziel ist die bestmögliche Vertretung Ihrer Interessen und die Erreichung des optimalen Ziels, auch und gerade unter Berücksichtigung wirtschaftlicher Gesichtspunkte.

Rechtzeitige Beratung ist wichtig!

Gehen Sie nicht zu spät zum Anwalt: Viele langwierige und kostspielige Rechtsstreite lassen sich vermeiden, wenn man sich rechtzeitig anwaltlich beraten lässt. Deshalb lege ich besonderen Wert auf diesen Aspekt meiner Tätigkeit.

Sollte sich ein Konflikt nicht außergerichtlich beilegen lassen, so vertrete ich Sie natürlich auch vor Gericht. Dies ist auch über Aachen hinaus möglich, denn ich bin bei sämtlichen deutschen Gerichten der Arbeits- und Verwaltungsgerichtsbarkeit sowie bei allen Amts-, Land- und Oberlandesgerichten vertretungsberechtigt.